Nähe trotz Distanz – Mein erstes Präsenztraining nach dem Lockdown

Einerseits: 100 qm Seminarraum 1,50 m Abstand zwischen den Stühlen und Teilnehmern, Desinfektionsmittel, Hygienevorschriften, getrennte Tische im Restaurant… verordnete Distanz, die sich fremd anfühlt.

Andererseits: Ausgesprochene Freude der Teilnehmer, ihre Kollegen nach 11 Wochen wieder live zu sehen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln, spürbare Freude der Hotelmitarbeiter, wieder arbeiten zu dürfen; gelungene Umsetzung neuer Vorschriften durch alle Beteiligten und tolle Zusammenarbeit im Seminar … gemeinsam erlebte soziale Nähe.

Ich bin glücklich und bereichert um die Erfahrung, dass Trainings auch unter neuen Bedingungen erfolgreich sind, Spaß machen und wirkliche Nähe aufbauen können. – Und ich bin sehr dankbar, dass Unternehmen die Bedeutung von Weiterbildung in der aktuellen Zeit weiterhin hoch einschätzen und sie ihren Mitarbeitern ermöglichen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.